• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home > Afrika > Marokko
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570
Marokko


AFRIKA Marokko - Kurztrekking im Atlas-Gebirge und in der Sahara PDF Drucken E-Mail

Marokko: Kurztrekking im Atlas-Gebirge und in der Sahara (14 Tage)

Traumkombi mit orientalischer Kultur im königlichen Marrakesh!

Diese Wanderreise bietet den unschätzbaren Vorteil, dass Sie sowohl die Gebirgsszenerien des Hohen Atlas als auch die facettenreiche Wüstenlandschaft der Sahara aktiv kennen lernen werden. Doch zunächst erleben Sie die Königsstadt Marrakesch. Eine magische Anziehungskraft, der man sich unmöglich entziehen kann, geht vom sagenumwobenen Platz Djemaa el Fna in Marrakesch aus. Keine Frage, dass dieser Ort beim Stadtrundgang neben alten Palästen, engen Gassen und atmosphärischen Souks ebenso aufgesucht wird. Für fünf Tage werden Sie dann auf Schusters Rappen, nur mit Ihrem Tagesgepäck bestückt, in die isoliert wirkende Bergwelt des Atlas-Gebirges eintauchen. Auf Ihren Wanderungen passieren Sie kleine entlegene Berberdörfer in Erd- und Felsfarben, schroffe kahle Berghänge, die teils unrealistisch anmutende bunte Farben tragen und im Kontrast dazu die grünen bewirtschaften Täler der Dörfer. Hier kommen die (Wander-)Sinne voll auf ihre Kosten. Still und erhaben wirkt die karge Landschaft der Sahara. Unvorstellbar, in dieser Wüste zu leben. Aber begleitet von Reit- und Lastenkamelen sowie Ihrer Berbermannschaft, die sich stets freundlich lächelnd um Ihr Wohl kümmern, können Sie sich in diesem Urlaub vollends von dem Frieden und der Ruhe der Wüste einnehmen lassen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. Dezember 2016 um 16:27 Uhr
Weiterlesen...
 
AFRIKA Marokko - Königsstadt Marrakesh & Wüstentrekking mit Berbernomaden PDF Drucken E-Mail

Marokko: Königsstadt Marrakesh & Wüstentrekking mit Berbernomaden (10 Tage)

Auf der Suche nach neuen Horizonten tauchen Sie ein in eine Welt traumhaft schöner Wüstenlandschaften. Fernab von Hektik genießen Sie die Stille und Einsamkeit dieser grenzenlosen Weite der mächtigen Sahara, wo der Rhythmus der Natur den Tagesablauf bestimmt. Tief im Südosten des Landes wo die Straße endet, ziehen Sie, einer Karawane gleich, mit unseren Wüstenfreunden, den Berber-Nomaden und ihren Kamelen, immer tiefer in die marokkanische Sahara. Reitend oder zu Fuß durchqueren Sie fruchtbare Oasen, bezaubernde Dünenmeere, wie die riesigen, sanft gewellten Dünen von Chégaga, ausgetrocknete von Akazien & Tamarisken gezierte Flusstäler, bis am Abend in gemütlicher Runde und bei orientalischen Köstlichkeiten der Tag endet und Sie sich unter dem herrlichen Sternenzelt zur Ruhe legen. Die Kameltour endet nahe der Oase M’hamid, einem wunderbaren Ort der Ruhe und Besinnlichkeit, umgeben vom Hauch der mächtigen Sahara. Von hier aus fahren Sie zurück nach Marrakesch, die Stadt aus 1001 Nacht, die Sie nun im Abendlicht für sich entdecken können.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. Dezember 2016 um 21:57 Uhr
Weiterlesen...