• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home > Afrika > Marokko > AFRIKA Marokko - Königsstadt Marrakesh & Wüstentrekking mit Berbernomaden
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570
AFRIKA Marokko - Königsstadt Marrakesh & Wüstentrekking mit Berbernomaden PDF Drucken E-Mail

Marokko: Königsstadt Marrakesch & Wüstentrekking mit Berbernomaden

Intensives Erlebnis in der Sahara zu riesigen Sanddünen und fruchtbaren Oasen (10 Tage)

Auf der Suche nach neuen Horizonten tauchen Sie ein in eine Welt traumhaft schöner Wüstenlandschaften. Fernab von Hektik genießen Sie die Stille und Einsamkeit dieser grenzenlosen Weite der mächtigen Sahara, wo der Rhythmus der Natur den Tagesablauf bestimmt. Tief im Südosten des Landes wo die Straße endet, ziehen Sie, einer Karawane gleich, mit unseren Wüstenfreunden, den Berber-Nomaden und ihren Kamelen, immer tiefer in die marokkanische Sahara. Reitend oder zu Fuß durchqueren Sie fruchtbare Oasen, bezaubernde Dünenmeere, wie die riesigen, sanft gewellten Dünen von Chégaga, ausgetrocknete von Akazien & Tamarisken gezierte Flusstäler, bis am Abend in gemütlicher Runde und bei orientalischen Köstlichkeiten der Tag endet und Sie sich unter dem herrlichen Sternenzelt zur Ruhe legen. Die Kameltour endet nahe der Oase M’hamid, einem wunderbaren Ort der Ruhe und Besinnlichkeit, umgeben vom Hauch der mächtigen Sahara. Von hier aus fahren Sie zurück nach Marrakesch, die Stadt aus 1001 Nacht, die Sie nun im Abendlicht für sich entdecken können.

Höhepunkte:

  • 6 Tage Wüsten-/Kameltrekking durch die abwechslungsreiche marokkanische Sahara
  • die Wüste intensiv erleben gemeinsam mit Berber-Nomaden und ihren Kamelen
  • zu Marokkos größten Sanddünen, den mächtigen Dünen von Chégaga, zu fruchtbaren Oasen und von Akazien gezierten Flusstälern
  • Kennenlernen der Lebensart der Berber
  • Königsstadt Marrakesch - Herz des Orients
  • kleine Gruppe, max. 12 Personen

Reiseroute: Marrakesch - Ouarzazate - Zagora - Oued Felja - Erg Chégaga - Erg Sedrat - Qzed Naam - Zagora - Quarzazate -  Marrakesch

Reiseverlauf:

1. Tag - Ankunft in Marrakesch

Abholung am Flughafen und Fahrt zur Unterkunft. Übernachtung im Altstadt-Riad.

2. Tag - Fahrt von Marrakesch über den Hohen Atlas

Am Morgen startet die ca. 3,5-stündige Fahrt von Marrakesch über den Tizi n'Tichka Pass nach Ouarzazate, wo Sie für die Mittagspause halten. Anschließend geht es (ca. 1,5 h) weiter in das Oasental des Dra-Flusses. Nach der Ankunft bleibt für Sie genug Zeit zusammen mit dem Reiseleiter die alte Kasbah Tamnougalt und eine Teil der riesigen Dattelpalmen-Oase zu besuchen, um mehr über die Bewirtschaftung, Produktion, Bewässerung zu erfahren. Am Abend gibt es dann unser Begrüßungsessen in Ihrer Unterkunft, einer alten romantischen und restaurierten Kasbah am Rande der Dattelpalmenoase. Fahrzeit ca. 5 h. Übernachtung in Kasbah. (F/M/A)

3. Tag - Start des Wüstentrekkings

Weiterreise durch das Dra-Tal bis Zagora. Am Fuße des Djebel Bani kommt es zum Treffen mit Ihrer Karawane. Das Gepäck und die Lebensmittel werden verstaut. Das Wüstenabenteuer kann beginnen! Sie steigen auf zum Pass Foum Laachar und genießen dabei einen herrlichen Blick auf das Oued El Feija. Sie traversieren (überqueren) den Djebel Bani, den letzten Gebirgszug vor der Sahara, und wandern leicht absteigend hinunter auf ein großes Plateau, wo das erste Camp errichtet wird. Fahrzeit ca. 3,5 h. Gehzeit ca. 3, 5 h. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)

4. Tag - Erste Ganztagesetappe in der Wüste (Tifersite - Oued Mhasseur)

Sie wandern über die Ebene bis zur Oase Diadat, von wo Sie entlang des Oued Mhasseur langsam absteigen. Eine herrliche Landschaft zeigt sich Ihnen mit kleinen Gueltas (natürliche Wasserstellen, meist felsig), die von rosarotem Oleander umgeben sind, und kleine Oasen, die wie Farbtupfer in der kargen Fels- und Steinlandschaft sitzen. Das Camp liegt am Oued Mhasseur. Geh-/Reitzeit ca. 6 h. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)

5. Tag - Zweite Ganztagesetappe in der Wüste (Oued Mhasseur - Erg Chégaga)

Bald ist der Talausgang des Oued Mhasseur erreicht, Sie verlassen die gebirgige Landschaft des Djebel Bani und treten hinaus in die weite Wüstenlandschaft. Vorerst über ein großes Reg - so heißt die Steinwüste, eine steinige Ebene - nähern Sie sich den Sanddünen. Sie erreichen Erg Chégaga, die größten und höchsten Dünen dieser Region, und das Camp inmitten der Dünen. Geh-/Reitzeit ca. 6 h. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)

6. Tag - Dritte Ganztagesetappe in der Wüste (Erg Chégaga - Erg Sedrat)

Sie wandern heute abwechselnd durch weite Sand- und Steinwüste und überqueren trockene Flussbette ostwärts zu den Dünen von Erg Sedrat. Geh-/Reitzeit ca. 5,5 h. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)

7. Tag - Vierte Ganztagesetappe in der Wüste (Erg Sedrat - Oued Naam)

Sie ziehen weiter in Richtung Osten, vorerst über eine Steinwüste und vorbei an den Dünen von Bouguern zum Oued Naam. Sie folgen dann diesem großen, trockenen Flussbett und schlagen das letzte Camp in kleinen Dünen in der Nähe eines Brunnens auf. Geh-/Reitzeit ca. 5 h. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)

8. Tag - Abschied nehmen von der Wüste

Frühzeitig am Morgen verlassen Sie das Camp. Über weite Ebenen, durchsetzt mit Tamarisken, zieht die Karawane in Richtung Mhamid und nähert sich den ersten Siedlungen, wo das Trekking endet. Sie verabschieden sich von der Karawane, den Kameltreibern und natürlich auch von den Tieren. Die Rückfahrt führt durch das Dra-Tal via Zagora und Ouarzazate nach Aït Ben Haddou. Geh-/Reitzeit ca. 4 h. Fahrzeit ca. 4,5 h. Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

9. Tag - Besuch der Kasbah Aït Ben Haddou, Stadtrundgang und Abschlussessen in Marrakesch

Am Morgen besuchen Sie die berühmte Kasbah von Aït Ben Haddou, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Anschließend Fahrt (ca. 3,5 h) über den Tizi n'Tichka Pass nach Marrakesch. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend genießen Sie dann das gemeinsame Tourabschlussessen in einem Restaurant in der Nähe des berühmten Platzes Djemaa el Fna. Übernachtung im Altstadt-Riad. (F/-/A)

10. Tag - Abreise von Marrakesch

Transfer vom Hotel zum Flughafen oder individuelle Verlängerung in Marrakesch und/oder Essaouira (siehe „Hinweise“). (F/-/-)


Termine & Preise:

11.02.  -  20.02.2018     10 Tage     1.440 Euro

01.03.  -  10.03.2018     10 Tage     1.440 Euro

29.03.  -  07.04.2018     10 Tage     1.440 Euro

15.04.  -  24.04.2018     10 Tage     1.440 Euro

27.09.  -  06.10.2018     10 Tage     1.440 Euro

11.10.  -  20.10.2018     10 Tage     1.440 Euro

28.10.  -  06.11.2018     10 Tage     1.440 Euro

15.11.  -  24.11.2018     10 Tage     1.440 Euro

27.01.  -  05.02.2019     10 Tage     1.440 Euro

17.02.  -  26.02.2019     10 Tage     1.440 Euro

10.03.  -  19.03.2019     10 Tage     1.440 Euro

31.03.  -  09.04.2019     10 Tage     1.440 Euro

14.04.  -  23.04.2019     10 Tage     1.440 Euro

EZ-Zuschlag: 160 Euro

Teilnehmer:

6 - 12 Personen

Unser Leistungspaket für Sie:

  • Flug ab/an Deutschland mit Iberia, Royal Air Maroc, Swiss Air oder Lufthansa (Direktflüge ab/an Frankfurt - wenn verfügbar) nach Marrakesch inkl. Tax
  • Transfer ab/an Marrakesch zum Ausgangsort des Kameltrekkings und zurück
  • 4 Übernachtungen im Hotel im DZ mit DU/WC (davon 2x im Riad in der Medina von Marrakesh und 1x in der Kasbah Aït Ben Haddou)
  • 5 Übernachtungen im Zelt oder - wenn gewünscht - unter freiem Himmel
  • 7x Vollpension, 1x Halbpension, 1x Frühstück (inkl. Begrüßungs- und Tourabschlussessen), Trinkwasser (in Flaschen) beim Trekking
  • 6 Tage Kameltrekking mit Berbernomaden-Begleitmannschaft (bestehend aus Reiseführer, Koch und Kamelführern)
  • 1 (Reit)Kamel pro Teilnehmer und Lastenkamele für das Gepäck
  • Bereitstellung von Campingausrüstung inkl. Schaumstoffmatten, Küchenzelt, kleine 2-Pers.-Igluzelte (marokkan. Standard); Schlafsack bitte mitbringen
  • Stadtrundgang in Agdz und Aït Ben Haddou
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung

Extras:

  • Zubringer zum/vom Abflughafen, Bahnticket Rail&Fly ab/an allen deutschen Bahnhöfen bei uns für 75 € zubuchbar
  • zusätzliche Mahlzeiten und Getränke (Tee und Trinkwasser wird gestellt)
  • Persönliches und Trinkgelder (Empfehlung: 2-3 Euro pro Tag für den Reiseleiter und 1-2 Euro pro Tag für Mitglieder der Begleitmannschaft)

Verlängerung in Marrakesch:

im Riad Celia (www.hotelriadcelia.com, ab 50 € im DZ) oder im Gruppenhotel Riad Berta (www.riadberta.com, Preise laut Website); Transfer von der Innenstadt zum Flughafen kostet 25 Euro

Anforderung: 

Sie benötigen normale Kondition für Tagesetappen von 3,5 bis 6 h, bzw. max. 20 km. Beim Campen in der Wüste ist Komfortverzicht erforderlich (keine Waschmöglichkeiten, sehr einfache hygienische Verhältnisse ohne Dusche und mit Toilettenzelt) und ein eigener Schlafsack mitzubringen. Trinkwasser wird ausreichend in Flaschen mitgenommen.

Reiseveranstalter:

MOSKITO Adventures Partner

Anmeldung und weitere Infos:

bequem über unser Kontaktformular oder bei

Christian Hertel (Beratung Asien/Afrika/Polargebiete, Reiseleiter China/Tibet/Indien)

Tel: 034292 - 44 93 39 (Festnetz)

Tel: 0163 - 85 25 031 (Mobil)

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Änderungen vorbehalten!

28.03.
-  15.04.2012     19 Tage     2.920 €
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. November 2017 um 22:02 Uhr