• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home > Asien > Malaysia > ASIEN Malaysia - Vom Kinabalu zu den Ibans auf Borneo
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570
ASIEN Malaysia - Vom Kinabalu zu den Ibans auf Borneo PDF Drucken E-Mail

Malaysia: Vom Kinabalu zu den Ibans auf Borneo (22 Tage)

optional: Verlängerung Singapur oder Kuala Lumpur

Orang Utan im Reservat Sandakan, Borneo, MalaysiaMit einem Flug in die Sulusee startet die Tour und Sie haben die Möglichkeit, die gewaltigen Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten. Weiter geht die Reise zur Insel Sandakan mit dem Besuch des weltbekannten Orang Utan Reservates Sepilok. Hier werden die Menschenaffen wieder an die freie Wildbahn gewöhnt. Im Anschluss folgt nun eine 2-tägige, einfache Besteigung des 4101m hohen Mt. Kinabalu, welcher als Wohnsitz der Götter gilt. Riesige bunte Pflanzen säumen den Weg und Affen hangeln über Sie hinweg. Weiterhin erforschen Sie in Mulu das mystische Höhlensystem mit den größten Höhlenhallen der Welt. Tausende Fledermäuse fliegen Tag für Tag zur selben Zeit in einem großen Pulk aus der Höhle heraus, sodass der Himmel sich verdunkelt! Sie begeben sich anschließend auf eine abenteuerliche 4-Tagestour in den urwüchsigen Urwald. Mit den Langbooten fahren Sie flussaufwärts zu den Dörfern der Ibans und übernachten in deren typischen Langhäusern. Sie erhalten somit hautnah Informationen über deren Lebensweise und über Tricks und Kniffe des Überlebens im Dschungel. Die Tour endet mit einem Badeaufenthalt an den Traumstränden von Sarawak.

Höhepunkte:

  • Besteigung des Mt. Kinabalu 4.101m
  • Höhlenabenteuer in Mulu
  • "White Water"-Kontakt bei einer Rafting-Tour auf dem Padas-Fluss
  • Orang Utans im Sepilok-Reservat und im Semenggoh Wildlife Rehabilitation Center
  • Brutgebiete der Meeresschildkröten in Sandakan
  • Bako Nationalpark
  • Baden an den Traumstränden von Kota Kinabalu und Kuching
  • 4-tägige Flusstour auf dem Batang Ai-Fluss zu den Ibans (Ureinwohner)
  • Übernachtung in den Langhäusern der Ibans
  • kleine Reisegruppe ab 4 Personen

StepMap Malaysia - Querbeet durch Borneo

Reiseroute: Kuala Lumpur - Kota Kinabalu - Mt. Kinabalu - Sandakan - Mulu - Kuching - Batang Ai River - Kuching - Bako Nationalpark - Verlängerung: Kuala Lumpur oder Singapur

Reiseverlauf:

1. Tag - Abreise nach Kuala Lumpur
2. Tag - Kota Kinabalu, Stadtbummel

Weiterflug von Kuala Lumpur nach Kota Kinabalu (Borneo) und Transfer zu unserem Hotel. Abends Stadtbummel und Einkehr in eine der vielen leckeren Garküchen.

3. Tag - Rafting-Tour Padas-Fluss, Freizeit

Heute testen wir das "White Water" Malaysias bei einer zünftigen Rafting-Fahrt auf dem Padas-Fluss. Nachmittags Freizeit. (F/M/-)

4. Tag - Nabalu Village und Mt. Kinabalu

In den frühen Morgenstunden erfolgt eine 3-stündige Fahrt zu den Poring Hot Springs (126km von Kota Kinabalu) entfernt. Unterwegs machen Sie einen Halt im Nabalu Dorf um heimischen Früchte zu genießen und sich die örtliche Lebensweise anzusehen. Sie erkunden die vielen Dschungelpfade und haben Gelegenheit, aus der Vogelperspektive auf dem Canopy Walkway, 40m über dem Waldboden die Aussicht zu genießen. Nehmen Sie auch ein Bad in einer der beruhigenden, dampfenden heißen Mineralquellen in wunderschön gestalteten Gärten. Von Poring aus geht es dann ins Kinabalu Nationalpark Hauptquartier (39km von Poring entfernt). Besuchen Sie den botanischen Garten mit einer Sammlung von Orchideen und Pflanzen, die einzigartig am Berg Kinabalu sind. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Zwei-Bett-Kabinen im Kinabalu Park (oder gleichwertig). (F/M/A)

Gipfel des Mount Kinabalu im Wolkenmeer, Borneo, Malaysia5. Tag - Mt. Kinabalu, Aufstieg auf 3.000m

Morgens Abfahrt zum Mt. Kinabalu. Nach Erledigung der Parkformalitäten beginnen wir mit dem Aufstieg von der 1.800m hoch gelegenen Power-Station bis zum Gästehaus Laban Rata in 3.000m Höhe. Der Weg führt durch eine einmalige farbenprächtige Pflanzenwelt und mit etwas Glück können Sie auch herumturnende Affen im Geäst beobachten. Gehzeit ca. 4-5 Stunden. Übernachtung in Herberge, zum Teil Mehrbettzimmer. (F/M/A)

6. Tag - Gipfelsturm, Rückfahrt nach K. Kinabalu

Um 2 Uhr morgens beginnt der Aufstieg zum Gipfel (Lows Peak). Der Weg ist technisch leicht, jedoch schmal und führt teilweise über schönen kompakten Fels (an schwierigen oder steilen Stellen wurden dicke Taue als Hilfestellung angebracht). Gegen 6 Uhr (Sonnenaufgang) ist es dann geschafft: Sie erreichen den 4.101m hohen Gipfel, die Temperaturen liegen um den Gefrierpunkt. Hier oben hat man einen schönen Ausblick auf die vorgelagerten Inseln um Kota Kinabalu und die üppig grüne Flora im tiefer liegenden Dschungel. Nach einer Pause und dem obligatorischen Gipfelfoto, erfolgt der Abstieg bis zur Power-Station über die Aufstiegsroute. Ein Fahrzeug bringt Sie dann wieder zum Hotel nach Kota Kinabalu. Gehzeit ca. 8-9h (F/M/-)

Badestrand in der Sulusee vor Sandakan, Borneo, Malaysia7. Tag - Freizeit in Kota Kinabalu

Fahren Sie z. B. mit einem Schnellboot auf eine der vorgelagerten Inseln zum Baden, Tauchen, Schnorcheln oder Angeln. Hotel (F/-/-)

8. Tag - Sandakan, Brutgebiete der Meeresschildkröten

Heute fliegen wir nach Sandakan - dem Tor zu Borneos Tierwelt. Auf den ca. 40 km entfernten 8 kleinen Inseln in der Sulusee befinden sich Südostasiens bedeutendste Brutgebiete für Meeresschildkröten. Wir können nachts beobachten wie die schwerfälligen Tiere an Land kriechen und mit ihrer Hinterflosse ein Loch graben, um Eier hineinzulegen. Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

Orang Utan im Reservat Sandakan, Borneo, Malaysia9. Tag - Stadtbesichtigung, Orang Utans im Sepilok-Reservat

Rückfahrt nach Sandakan, kleine Stadtbesichtigung und Ausflug in das 25 km entfernte und weltbekannte Reservat nach Sepilok. Hier werden die Orang Utans, malaysisch für "WALDMENSCHEN", wieder an die freie Wildbahn gewöhnt und ausgewildert. Diese großen, roten, menschenähnlichen Affen sind erstaunlich zahm und höchst intelligent. Nachmittags Rückflug nach Kota Kinabalu und Transfer ins Hotel. (F/M/-)

10.Tag - Flug nach Mulu, Deer- u. Lang-Höhle

Weiterreise per Flugzeug nach Mulu via Miri und Check-In im Mulu Resort. Nachmittags Tour zur Deer- und Lang-Höhle, wo wir den Ausflug von Millionen Fledermäusen beobachten können. Danach Rückkehr in unsere Chalets. (F/M/-)

11. Tag - Einbaumboot, Höhlenwanderung

Mit dem Einbaumboot fahren wir zum Ausgangspunkt unseres Adventure Cavings - "Höhlenwanderung". Von der Lang-Höhle durchklettern wir in einer Art Tunnel die Chambers Cave bis zur Clearwater Cave (ca.5 Stunden). Essen werden wir in der Höhle. Stirnlampe und Seile werden gestellt. Übernachtung in den Chalets. (F/M/-)

12. Tag - Besuch einer Penan-Siedlung

Heute besichtigen wir eine Penan-Siedlung. Nach dem Mittagessen Bootstransfer zum Flughafen Mulu und Flug nach Kuching (Sarawak). Der Rest des Tages ist frei. Hotelübernachtung (F/M/-)

13. Tag - Orang Utans Schutzgebiet

Vormittags ist eine Stadtrundfahrt in Kuching angesagt. Nachmittags fahren Sie zum Semenggoh Wildlife Rehabilitations Center. Dieses Schutzgebiet ist sehr interessant wegen der jungen Orang Utans, welche sich oft außerhalb ihrer Käfige im Wald herumtreiben. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

Papagai im Semengoh Wildlife Rehabilitation Center, Borneo, Malaysia14. Tag - 4-Tagestour mit Langboot durch den Urwald

Start zu unserer 5-tägigen Flusstour auf dem Batang Ai River. Zuerst müssen jedoch ca. 250km per Bus zurückgelegt werden, bevor wir in die Langboote der Ibans umsteigen. Dann geht es ca. 2 Stunden mit dem motorisierten Boot flussaufwärts und wir genießen die kühle des Flusses und des Dschungels. Wir unternehmen eine kleine Besichtigung des Dorfes. Wer möchte kann auch ein Bad im Fluss nehmen. Übernachtung im Langhaus. (F/M/A)

15. Tag - Bootsfahrt zum Jingin-Langhaus der Ibans

Vormittags schauen wir bei einem Hahnenkampf zu und probieren uns im Umgang mit dem Blowpipe (Blasrohr), mit dem heute noch die Ibans auf Jagd gehen. Weiterfahrt mit dem Langboot flussaufwärts, wo wir in die völlig andere Welt des Dschungels eintauchen. Wir müssen kleine Stromschnellen überwinden und manchmal aus dem Boot steigen und schieben. Das Mittagessen nehmen wir direkt am Fluss ein. Nach einem Fußmarsch über ein paar Hügel und vorbei an einigen Dörfern, erreichen wir am späten Nachmittag das Jingin-Langhaus. Wir beziehen Quartier im Langhaus, besuchen den Häuptling des Dorfes, trinken ein Glas Reiswein und singen und tanzen mit den Ibans. Übernachtung im Langhaus. (F/M/A)

16. Tag - Langhausbau mit den Ibans

Nach einem typischen Iban-Frühstück geht es mit dem Langboot ca. 2-3 Stunden flussaufwärts, bis wir eine geeignete Stelle finden, wo wir unser eigenes Langhaus errichten können. Danach haben Sie Gelegenheit zum Angeln, Schwimmen oder mit den Ibans auf Jagd zu gehen. Hier spüren wir, wie der Urwald atmet und erlernen die Fertigkeiten des Überlebens im Dschungel. Übernachtung im Wald. (F/M/A)

Langhausbau mit den Ibans, Borneo, Malaysia17. Tag - Lagerabbau und Rückkehr (F/M/A)

Lagerabbau und Rückkehr mit dem Langboot zum Jingin Langhaus. Übernachtung.

18. Tag - Abschied von den Ibans, Strand

Rückkehr in die Zivilisation nach Kuching, natürlich nicht ohne sich vorher bei Ihren Freunden zu verabschieden. Transfer zum Beachhotel an dem schönen Damai Beach. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F/M/-)

19. Tag - Tagestrip zum Bako-Nationalpark

Heute unternehmen wir einen Tagesausflug in den wunderschönen Bako Nationalpark. Hier erleben wir im ältesten Nationalpark eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Wir sehen eine große Zahl von Vogelarten, teilweise bizarr erscheinende Affen, Reptilien und Insekten. Übernachtung im Hotel an der Küste von Kuching. (F/M/-)

20. Tag - Freizeit in Kuching

Relaxen an der wunderschönen Küste oder Stadtbummel auf eigene Faust. Übernachtung im Hotel (F/-/-)

21. Tag - Rückflug in die Heimat

Rückflug oder fakultativ Anschlussaufenthalt in Kuala Lumpur oder Singapur. (F/-/-)

22. Tag - Ankunft in Deutschland

Gut erholt und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck erreichen Sie heute wieder die Heimat.


Termine & Preise:

23.04.  -  14.05.2017     22 Tage     3.650 €

22.07.  -  12.08.2017     22 Tage     3.650 €

02.09.  -  23.09.2017     22 Tage     3.650 €

21.10.  -  11.11.2017     22 Tage     3.650 €

14.04.  -  05.05.2018     22 Tage     3.650 €

EZ-Zuschlag für Hotels: 450 €

Teilnehmer:

4 bis 14 Personen

Unser Leistungspaket für Sie:

  • internationaler Hin-/Rückflug, alle Inlandsflüge (20kg Freigepäck, 6kg Handgepäck)
  • Unterkunft in Mittelklassehotels in Städten, während der Tour, am Berg und im Dschungel erfolgt die Übernachtung in sehr einfachen Gästehäusern oder Langhäusern (Mehrbettzimmer / Lager oder direkt im selbstgebauten Langhaus im Urwald)
  • Eintrittsgelder, Verpflegung laut Reiseprogramm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • alle Transfers laut Reiseverlauf
  • deutschsprachiger Veranstalterreiseleiter ab 10 Pers., englischsprachiger lokaler Guide, Koch, örtliche Führer

Extras:

  • Ausgaben für Mittag und Abendbrot, soweit im Reiseverlauf nicht vorgesehen, Getränke
  • Trinkgelder (Empfehlung ca. 90 €), Bergpermit (ca. 60 €)
  • sonstige persönliche Ausgaben
  • kleine Geschenke für die Iban-Familien kaufen Sie vor Ort

Anforderung:

Reiseveranstalter:

MOSKITO Adventures Partner

Anmeldung und weitere Infos:

bequem über unser Kontaktformular oder bei

Christian Hertel (Koordinator Fernreisen)

Tel (Festnetz): +49 (0) 34292 44 93 39

Tel (Mobil): +49 (0) 163 85 25 031

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Änderungen vorbehalten!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Dezember 2016 um 17:12 Uhr
 
Copyright © 2017 MOSKITO Adventures GbR.