• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home > Asien > Nepal
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570
Nepal


ASIEN Nepal - Tsum Valley - Trekking im "versteckten Tal" PDF Drucken E-Mail

NEPAL: Tsum Valley - Trekking im "versteckten Tal" (22 Tage)

Reiseleitung Jörn Materne zum Termin 29.09.-20.10.2017

Entlegene Klöster, ursprüngliche Dörfer und Blicke zum Ganesh Himal und Manaslu!

Tsum-Valley ("verstecktes Tal"), blieb über Jahrhunderte unentdeckt und wurde erst 2011 für den Tourismus geöffnet und ist seit jeher bevölkert von einer weitestgehend selbstversorgenden tibetischen Bevölkerung. Die freundlichen Einwohner in ihren ursprünglichen Dörfern mit Natursteinhäusern und urigen Küchen bieten berührende und herzliche Einblicke in ihr Leben. Die einfachen Mahlzeiten werden durch Yak Joghurt, Tsampa, Buttertee, Buchweizenpfannekuchen und Gewürzen zu wahren Köstlichkeiten. Entlegene Klöster laden in geheimnisvolle Welten ein, um zu staunen, Ruhe zu tanken oder einfach zu meditieren. Unterwegs von pflanzenreichen subtropischen Tälern (800m) bis auf karge 4.000m, mit atemberaubenden Aussichten auf Gebirgsmassive wie Ganesh Himal (7.422m) und Manaslu (8.167m), sowie zum Baden einladende Wasserfälle, lassen die Elemente der Natur so hautnah und klar erfahren wie selten zuvor...

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. September 2017 um 16:08 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Im Herzen des Himalaya - Trekking- und Erlebnisreise zwischen Annapurna und Kathmandu PDF Drucken E-Mail

NEPAL: Im Herzen des Himalaya

Trekking- und Erlebnisreise zwischen Annapurna und Kathmandu-Tal mit Safari im Chitwan NP (17 Tage)

Wir begeben uns während dieser Reise zu einmaligen Kulturstätten im Kathmandu-Tal, wandern zu Füßen des Himalaya, übernachten bei lokalen Familien und besuchen den Dschungelnationalpark Chitwan. Das Kathmandu-Tal ist seit jeher kulturelles und politisches Zentrum Nepals. Die drei Königsstädte Kathmandu, Bhaktapur und Patan, sind beeindruckende Zeugnisse der Kunstfertigkeit. In Bhaktapur haben wir ausreichend Zeit diese Kunst zu genießen. Der Gurung-Heritage Trail bietet eine ganz wunderbare Möglichkeit, intensiv in das authentische Nepal einzutauchen. Ihr Trekking führt uns auf den Ausläufern des Himalaya über schmale Pfade in Dörfer, welche von Touristen nur selten besucht werden. Am Abend werden wir vom Dorfvorsteher auf die einzelnen Unterkünfte von Familien verteilt und haben somit die Möglichkeit das wahre Nepal kennenzulernen! Wir schauen den Frauen beim Kochen über die Schulter und sind gerne eingeladen den Köchinnen zur Hand zur gehen. 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. September 2017 um 17:11 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Annapurna-Kurztrek mit Kultur-Highlights PDF Drucken E-Mail

NEPAL: Annapurna-Kurztrek mit Kultur-Highlights (14 Tage)

mittelschwere Trekkingreise zum Annapurna-Massiv mit Besteigung des Poon Hill

Ein siebentägiges Hüttentrekking führt uns ganz nah an die großartige Hochgebirgsszenerie des Himalaya heran. Ein Panoramaflug entlang der Berge bietet einen Vorgeschmack und bringt uns zum Ausgangspunkt desTrekkings nach Pokhara. Im subtropischen Klima beginnend, windet sich der Weg durch malerische Bergdörfer und Rhododendronwälder hinauf zum Passdorf Ghorepani. Von hier steigen wir zum Sonnenaufgang auf den Poon Hill und können gleich zwei Achttausender (Annapurna und Dhaulagiri) erblicken. Wir wandern durch Ghandruk und Landruk, wunderschöne und authentische Dörfer der Gurung, ein Volk mit tibetischen Wurzeln. Jeder Tag gibt beeindruckende Ausblicke auf die Bergkulisse frei. Entspannung finden wir nach dem Trekking in der Urlaubsstadt Pokhara. Wir genießen die wohltuende subtropische Atmosphäre am Phewa-See in einem der zahlreichen, idyllisch am Ufer gelegenen Cafés. 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 09:25 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Yoga, Meditation und Wandern am Fuße der Himalayas PDF Drucken E-Mail

NEPAL: Yoga, Meditation & Wandern am Fuße der Himalayas

professionelle Leitung durch Yoga-Lehrerin Khushi Malhotra; 3 Tage Chitwan-Nationalpark (16 Tage)

Eine Reise zu den Schätzen Nepals, und eine wunderbare Gelegenheit, in die Natur des Himalaya Landes einzutauchen. Die Himalayas (Himal = Berge, Laya = Schnee) sind die Heimat der Praktiken des Yoga. Seit Jahrtausenden praktizieren Yogis und Lamas die Lehren, die heute noch so lebendig sind. Die Teilnehmer können in die meditative und kraftvolle Atmosphäre der Berge eintauchen und profitieren u.a. in einem 7-tägigen Retreat davon, in einer natürlichen und entspannenden Umgebung, auf eine äußere und innere Reise zu gehen. Diese Reise ermöglicht es den Teilnehmern, ihr Selbstbewusstsein, Selbst-Entdeckung und Heilung zu verbessern und zu fördern. Unter der Leitung einer professionellen Yoga- und Meditationslehrerin (Khushi Malhotra aus den U.S.A., zertifizierte Yogalehrerin verschiedener Traditionen, MPH, MSW) kann man Übungen in Entspannung, Meditation, Hatha Yoga, Pranayama, Yoga Nidra, Yogaphilosophie, achtsames Gehen, etc. begleitet von kleinen Vorlesungen am Abend, intensiv erlernen und vertiefen. Die Teilnehmer engagieren sich in einem entspannten Programm mit dem Ziel der "Verlangsamung" des Alltags und werden ganz natürlich die Beziehung zu sich selbst und der Natur wiederentdecken.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. September 2017 um 18:17 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Der unberührte Westen - Trekkingreise zum Rara See und Bardia NP PDF Drucken E-Mail

NEPAL: Der unberührte Westen (24 Tage)

Trekkingreise zum Rara See und Safari im entlegenen Bardia Nationalpark

Fernab aller Touristenströme und eingebettet zwischen bis zu 7000 m hohen Bergen und Nadelwäldern liegt im dünn besiedelten und noch sehr traditionellen mittleren Westen Nepals der märchenhafte blau schimmernde Rara-See. Die Gegend ist noch viel ursprünglicher und urwüchsiger als der bekannte Osten Nepals. Hier finden Sie Ruhe, Abgeschiedenheit und absoluten Naturgenuss. Ihr Zelttrekking führt Sie von Jumla in diese noch unberührte Bergwelt mit besonderem Augenmerk für Mensch und Natur. Im abgelegenen und daher wenig besuchten Bardia Nationalpark an der indischen Grenze erwartet Sie eine autarke Lodge im subtropischen Klima. Die Lodge setzt Standards für ein Minimum an Umwelteinwirkung - einzigartig für Nepal. Zum Tourausklang können Sie im Chitwan-Nationalpark mit etwas Glück Panzernashörner sehen. Eine Dschungelwanderung lässt sich wunderbar mit einer Kanufahrt im Einbaum kombinieren, um Ihre Reise in Nepal in Ruhe ausklingen zu lassen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 20. Januar 2017 um 18:40 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal: Mustang - Trekking und tibetische Kultur im Königreich Mustang PDF Drucken E-Mail

Nepal: Trekking & tibetische Kultur im Königreich Mustang (21 Tage)

Himalaya-Hochgenuss nördlich des Dhaulagiri- und Annapurna-Massivs!

Inmitten einer Hochregion Zentralnepals, nördlich des Dhaulagiri- und Annapurna-Massivs und nahe der tibetischen Grenze, liegt das teilautonome Königreich Mustang. Die Besucherzahlen in dieser "Restricted Area" sind beschränkt und schaffen so die Bedingungen, einen Tourismus zu gewährleisten ohne der Kultur zu schaden. Vom Erdbeben 2015 blieb die Region weitestgehend verschont. Die Schönheit und Wildheit der Landschaft ist im wahrsten Sinne atemberaubend und unbeschreiblich. Die weiten Täler, Canyons und Felsformationen verschlagen einem mit ihren Dimensionen regelrecht die Sprache. Nachdem wir die Hauptstadt Kathmandu kennengelernt haben und nach Pokhara, am Fewa See, gefahren sind, fliegen wir nach Jomsom. Wir wandern entlang karger Täler und schroffer Berge. Gerade das macht den Reiz dieser Landschaften aus - in weiten Teilen eine Hochgebirgswüste.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Oktober 2017 um 13:39 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Rund um den Thron der Annapurna PDF Drucken E-Mail

Nepal: Rund um den Thron der Annapurna (21 Tage)

Hochgebirgstrekking mit tollen Blicken auch zum Manaslu und Dhaulagiri!

Bei dieser Reise erleben Sie auch die Gelassenheit und Ruhe im Leben der Hindus und Buddhisten. Und wer weiß, vielleicht verändert sich auch in Ihrem Innersten etwas. Das Leben in Nepals Hauptstadt ist auf den ersten Blick quirlig, laut und vereinnahmend, eben asiatisch. Doch Sie entdecken auf den Rundgängen und beim Trekking auch die Ruhe und tiefe Religiosität der Bewohner bei der Besichtigung von hinduistischen Tempeln, buddhistischen Stupas und Klöstern. Sie wandern in subtropischer Umgebung und in bezaubernder Hochgebirgslandschaft, legen den Kopf in den Nacken und staunen über die schneebedeckten Eisriesen, welche den Horizont wie eine Barriere begrenzen. Das Trekking führt einmal um den Thron der Göttin Annapurna. Schritt für Schritt laufen Sie gut akklimatisiert dem höchsten Punkt der Tour, dem Thorung La-Pass (5.416m), entgegen. Über den Wallfahrtsort Muktinath steigen Sie zum Fluss Kali Gandaki bis ins tiefste Durchbruchstal der Erde ab. Der Fluss hat sich zwischen den nur etwa 35km entfernten Gipfeln der Annapurna (8.091m) und des Dhaulagiri (8.167m) fast 7.000m tief eingeschnitten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. November 2016 um 21:59 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Trekking im Gokyo-Tal und zum Mount Everest PDF Drucken E-Mail

Nepal: Trekking im Gokyo-Tal und zum Mount Everest (22 Tage)

Hochgebirgstrekking in der Heimat der Sherpas

Die Vorstellung den höchsten Berg unseres Planeten, den die Sherpas „Sagarmatha – Stirn des Himmels“ nennen, in echt zu sehen, versetzt einen in Vorfreude und beflügelt die Schritte. Unzählige Male auf Postern und Fotos gesehen, glaubt man nicht, dass einen der „leibhaftige“ Anblick noch in Staunen versetzen kann.  Im traditionellen Siedlungsgebiet der Sherpas sind dem Everest jedoch einige Berge an Wildheit und Anmut überlegen und die steil in den Himmel strebenden Grate erwecken Ehrfurcht. Als glitzernde Juwele liegen die Gokyo Seen inmitten des Gipfelmeeres. Die Schneeberge sind Sitz der Götter und in berühmten Klöstern wird lebendiger Buddhismus praktiziert.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. September 2017 um 16:43 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Indien_Nepal - Dhamma Yatra - eine Pilgereise auf den Spuren des Buddha PDF Drucken E-Mail

INDIEN/NEPAL: Dhamma Yatra - Pilgereise auf den Spuren Buddhas

Meditationsreise mit Klöster- und Pilgerunterkünften (20 Tage)

Der Hauptfokus soll auf der Meditationspraxis an den hochinspirierenden Orten liegen, an denen Buddha gelebt und gelehrt hat: Lumbini (Geburtsort), Bodhgaya (Ort der Erleuchtung), Sarnath (Ort der ersten Lehrrede) und Kushinagar (Buddha erreichte hier Mahaparanirvana). Zudem Sravasti, Vaishali, Rajgiri und die heilige Stadt Varanasi, direkt am Ganges gelegen. Wir werden hauptsächlich in Klöster- und Pilgerunterkünften übernachten. Diese sind einfach (mit manchmal bis zu 4 Betten), sauber und meist mit einem Badezimmer ausgestattet. Aufenthalte in solchen Unterkünften unterstützen sehr den Charakter dieser Pilgerreise. Es steht uns 14 Tage lang ein komfortabler Reisebus zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 10:32 Uhr
Weiterlesen...
 
ASIEN Nepal - Namasté Nepal - Silvesterreise PDF Drucken E-Mail

NEPAL: Namasté Nepal - Silvesterreise (14 Tage)

Kleines Annapurna-Trekking mit Sonnenaufgang am Silvestermorgen

Unser Aufstieg am frühen Morgen zum Poon Hill wird belohnt! Dann, wenn die Natur zum Farbtopf greift und sich die Bergriesen der Annapurnakette mit der aufgehenden Sonne vor unseren Augen verwandeln: von einem dumpfen Elfenbeinton, in Rot, Orange, Gold und schließlich in ein funkelndes Weiß. Es ist Dezember, touristische Nebensaison in Nepal und wir teilen uns diesen Augenblick mit nur wenigen anderen Reisenden. Bei einem heißen Zitronen- oder Masala-Tee können wir uns wärmen und die Blicke auf die Bergriesen in einer beschaulichen Atmosphäre genießen und das Jahr Revue passieren lassen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Oktober 2017 um 13:39 Uhr
Weiterlesen...
 


Copyright © 2017 MOSKITO Adventures GbR.