• Twitter: ChristianHertel
  • MOSKITO Adventures bei Facebook
  • Abonnieren Sie unseren RSS Feed
Home > Europa > Italien > EUROPA Italien - Gsiesertal-Lauf: Skimarathon in Südtirol
Christian Hertel
Tel: 0163 85 25 031

Christof Schor
Tel: 0178 47 28 570
EUROPA Italien - Gsiesertal-Lauf: Skimarathon in Südtirol PDF Drucken E-Mail

Italien: Gsiesertal-Lauf - Skimarathon in Südtirol (5 Tage) 

Einer der schneesichersten Skimarathons, internationaler EUROLOPPET in Südtirol

Mit derzeit ca. 2500 Teilnehmern ist der Gsieserlauf nach dem Marcialonga der zweitgrößte Skimarathon Italiens. Zum internationalen Starterfeld des Laufs gehören auch ca. 400 deutsche Teilnehmer. Der Gsieserlauf ist ein Top-Event für alle Freunde des nordischen Skisports.

Das schneesichere Gsiesertal ist derzeit noch ein Geheimtipp unter den Langlaufsportlern. Durch sehr gut präparierte Strecken gilt das Tal jedoch schon heute als Loipenparadies und lockt von Jahr zu jahr mehr Gäste an. Großen Anteil daran hat auch der internationale Gsieserlauf, welcher in seiner 32-jährigen Geschichte noch niemals abgesagt werden musste. Bei unserer Reise werden sie im Vorfeld des Rennens genüget Gelegenheit zum Training bekommen, hierfür stehen uns bereits die perfekt präparierten Originalstrecken zur Verfügung. An den Wettkampftagen bringt Sie unser Bus natürlich direkt bis in den Start-/Zielbereich und steht dort den Teilnehmern vor und nach dem Rennen zur Verfügung. Eine sehr gut Organisation und tolle Wintersportbedingungen garantieren Ihnen ein faszinierendes Skilanglauferlebnis.

Höhepunkte:

  • zweitgrößter Skimarathon Italiens
  • noch nie ausgefallen: seit 32 Jahren immer durchgeführt
  • schneesicheres Langlaufgebiet mit toller Winterkulisse
  • ca. 2500 Teilnehmer aus 35 Nationen
  • Unser Bus direkt im Start-/Zielbereich
  • EUROLOPPET Rennen

Reiseverlauf:

StepMap Hongkong und ethnische Vielfalt Südwestchinas

1. Tag - Fahrt ins Gsiesertal

Um 6 Uhr Abfahrt von Dresden ins Gsieser- /Pustertal. Streckenverlauf: Dresden - Chemnitz - Nürnberg - München - Val Casies (Gsiesertal) (Zustiegspunkte bitte erfragen). Zur Mittagsrast verweilen wir in einer gemütlichen Gaststätte im Ost Irschenberg (gegen 13 Uhr). Nach Ankunft in Italien beziehen wir unsere Zimmer im Hotel Toblach. Gegen 19 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen. Wer noch etwas erleben möchte auf dem wartet im Ort noch eine zünftige Faschingsveranstaltung. Die Saunabenutzung ist jeden Tag möglich (-/-/A).

2. Tag - Training und Startnummernabholung

Nach einem kräftigen Frühstück fahren wir zum Training an die Wettkampfstrecken. Hier können wir in Ruhe das Startgelände besichtigen. Ab 14 Uhr öffnet die Startnummernabholung und die Skimarathonmesse. Der Rest des Tages dient zur individuellen Wettkampfvorbereitung und steht zur freien Verfügung. Zum Abendessen treffen wir uns im Hotelrestaurant und lassen den Tag gemütlich ausklingen. (F/-/A)

3. Tag - Wettkampftag / klassische Technik

Beim gemeinsamen Frühstück stärken wir uns für den Tag. Gegen 8.00 Uhr fahren wir mit dem Bus zum Startgelände. Heute finden die Wettbewerbe über 42/ 30 km klassisch statt. Mit unserem Bus parken wir natürlich direkt im Start / Zielgelände - ideal um sich kurz vor dem Start nochmals aufzuwärmen. Um 10 Uhr erfolgt der Startschuss zum Wettkampf und die Teilnehmer nehmen Ihre Strecken in Angriff . Nach Zieleinlauf und Rücktransfer ins Hotel dient der Rest des Tages zur Regeneration. Am Abend treffen wir uns wieder zum gemeinsamen Abendessen (F/-/A).

4. Tag - Wettkampftag / Skatingtechnik

Am heutigen Sonntag stehen die Skatingwettbewerbe über 42 und 30 Kilometer auf dem Programm. Der Transfer zum Start erfolgt wieder mit unserem Bus, welcher uns bis zum Beginn der Läufe um 10 Uhr allen Teilnehmern zur Verfügung steht. Nach der sportlichen Betätigung steht ein kurzer Stopp in der Schaukäserei an. Am Abend gestalten wir uns einen gemütlichen gemeinsamen Reiseabschluß. (F/-/A)

5. Tag - Rückfahrt

Nach dem Frühstück geht es gegen 7:30 Uhr wieder auf die Rückreise nach Deutschland. (F/-/-)

Unser Leistungspaket für Sie:

  • An-/Abreise mit Fernreisebus ab Dresden über München (Zustieg unterwegs in Autobahnnähe möglich)
  • 4 x Übernachtung in 3 Stern-Hotel im DZ mit DU/WC inkl. Kurtaxe
  • 4 x Halbpension
  • Bequemer Bustransfer zum Start, Bus verweilt zum Aufwärmen
  • Transfers vom Ziel zurück zur Unterkunft
  • Organisation der Startformalitäten
  • Besuch der Skimarathonmesse
  • Reiseleitung durch Reiseleiter MOSKITO Adventures Partner

Extras:

  • persönliche Ausgaben
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Einzelzimmer
  • Startgeld ca. 50 € (richtet sich nach Buchungszeitpunkt)
  • Reiseversicherung

Termin & Preise:

15.02.  -  19.02.2018     5 Tage     ab 470 Euro

Reiseveranstalter:

MOSKITO Adventures Partner

Anmeldung und weitere Infos:

bequem über unser Anmeldeformular oder bei

Christof Schor (Beratung Europareisen und Aktivreisen)

Tel: +49 (0) 178 47 28 570

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Änderungen vorbehalten!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 08. September 2017 um 08:36 Uhr